[DE] Placetel integration


#1

Hallo Zusammen,
wie kann ich am einfachsten die eingehenden Anrufe von Placetel in Zammad angezeigt bekommen?

Folgendes habe ich bereits gemacht:

  • Placetel: Administration | Einstellungen:
    Call Control-/Notify-API aktivieren (Haken ist drinnen)
    URL Ihres API-Endpoints (ist eingetragen http://…)
    Notify für die Rufnummer (Haken ist drinnen)
    API Token erstellt
    Rufnummer auf externe API eingestellt
  • Zammad: wird selbst gehostet (2.9.x), Ubuntu
    • Unter Integrationen habe ich Placetel hinterlegt und der Punkt wird auch grün.
    • Die Funktion Telefon habe ich in der Seitenleiste auch aktiviert.

Was nun passiert ist, dass der Anrufer die eingestellte Ansage von Placetel hört und dann wird aufgelegt. Auch das ausstellen der Ansage brachte keinen Erfolg, auch hier wird direkt aufgelegt.

Fehlercode in Zammad: keine
Fehlercode in Placetel: 404

Muss ich noch irgendwo was einstellen oder eine Datei hinterlegen damit ankommende Anrufe angezeigt werden?

Müssen Rechte von den Benutzern bzw. der Gruppe angepasst werden?

Brauche ich noch ein weiteres Programm oder reicht es aus? Am Rechner ist ein Bluetooth Headset verbunden.

Vielen Dank

  • Used Zammad version: 2.9x
  • Used Zammad installation source: Ubuntu
  • Operating system: Ubuntu 18.10 x64
  • Browser + version: Safari 12.0

#2

Hallo Benjamin,

das hört sich so an, als ob Placetel einfach falsch konfiguriert ist. Denn die API mit Zammad zeigt lediglich an ob anrufe eingehen. Der Anruf selber und die “Lenkung/Weiterleitung” sind davon nicht betroffen.

Schau mal bei dir unter “Call Control-/Notify” (https://web.placetel.de/settings/external_api) was dort steht unter “Letzte Antworten Ihres API-Entpoints”. Dort kann man einmal auf "Anzeigen / Ausblenden/ klicken und dann sieht man dort die “Ereignisse”. Wenn dort nichts steht, dann erscheint in Zammad auch nichts. Alles was dort steht, steht auch in Zammad.

17

Schöne Grüße,
Gijs

PS. Ich glaube, man wünscht sich hier, dass Beiträge in englisch erfasst werden, damit sie für die allermeisten Benutzer lesbar sind, wenn auch Placetel vermutlich nur für Anwender in DE relevant sein wird.


#3

Ich stimme zu, bitte in Zukunft Beiträge (insbesondere wenn diese nicht nur placetel betreffen) in englisch verfassen, damit die gesamte Community etwas davon hat. Andernfalls setzen wir das ein wenig mit komerziellen Leistungen gleich… ;(


#4

Also da sieht man:

In Zammad hingegen sieht man nichts und auch der Anrufer kommt nicht über ein Besetztzeichen hinaus.


#5

Dann müsst Ihr allerdings mit Übersetzungen von Google leben :slight_smile: Englisch hatte ich nie in der Schule und spreche ich daher auch nicht.


#6

Das Bild zeigt eine 404 Meldung. Definitiv eine fehlerhafte Konfiguration in Placetel.

Ob das Telefon klingelt oder nicht, hängt nicht von Zammad ab. Die Schnittstelle ist lediglich eine Anzeige bzw. einen Hinweis.

Übersetze mal das Wort Notification.


#7

Die Rufnummer ist eingerichtet als Routingplan, da ist auch die IVR dahinter geschaltet.
Diese Funktioniert auch ohne Probleme und die entsprechenden Mitarbeiter werden auch angewählt bzw. die Nebenstellen klingeln.

Auch bekomme ich die eMail, wenn ich einen Anruf verpasse - soweit passt es jetzt wieder.

In Placetel habe ich nun folgendes gemacht:
Administration | Einstellungen | Externe APIs
Dort habe ich den http:// Link eingefügt
Das Feld “Shared Secret für HMAC” ist leer
Auf der selben Webseite habe ich bei der Rufnummer das Häckchen gesetzt.

Unter API habe ich einen entsprechenden Token erzeugt und diesen in Zammad unter
Integration | Placetel API Token hinzugefügt.

Und ganz klar oben Placetel aktiviert.

Habe ich da einen Fehler irgendwo gemacht oder was vergessen?


#8

Moment, du hast einen HTTP-Link dort eingetragen?
Ist dein Zammad denn von außen von diesem Link erreichbar? Wenn Zammad extern erreichbar ist, solltest du wirklich HTTPs in Betracht ziehen!

Stelle sicher, dass du die von Zammad angezeigte URL korrekt und komplett kopierst und versuch’ es nach dem Speichern erneut. 404 in der API-Ansicht von placetel bedeutet, dass Zammad oder dein Webserver die aufgerufene URL nicht finden kann.


Jetzt kommt leider der “unhöflichere” Part:
Bitte vervollständige in deinem ersten Post die notwendigen Informationen, die du zuvor herausgelöscht hast:

* Used Zammad version: 
* Used Zammad installation source: (source, package, ...)
* Operating system: 
* Browser + version: 

Bitte stell’ uns zudem Logfiles von Webserver und Zammad (anonymisiert) zur Verfügung, andernfalls können wir dir nicht weiterhelfen. Technisch hast du scheinbar unsere Placetel-Dokumentation 1zu1 befolgt (was korrekt ist). Das bedeutet, dass der Fehler irgendwo in der Server-Konfiguration oder Erreichbarkeit wohnt.

Als Referenz noch mein Hinweis-Post von damals, der der Community und mir das Leben etwas leichter machen (sollte): Asking for help on community


#9

Wie erhalte ich denn die Logfiles? In der Docu von Zammad habe ich nichts über Logfiles gefunden.
Die Angaben habe ich oben ergänzt, noch evtl. ein Hinweis “ElasticSearch” funktioniert auch nicht und wurde ausgeschaltet. Da gibt es ein einen Code den man findet.


#10

Du findest das Zammad-Logfile unter /var/log/zammad/production.log (Ich gehe gerade von einer standardmäßigen Paket-Installation laut Dokumentation aus).

Das Webserver-Logfile findest du unter /var/log/nginx/zammad.access.log und /var/log/nginx/zammad.error.log. Wie gesagt, ich gehe vom Standard aus, insbesondere die Webserver Logs können abweichen.

Bitte prüfe wie gesagt, ob die URL in placetel mit der, die dir Zammad dir gibt, übereinstimmt.
Nochmal die Frage nach dem verwendeten Protokoll (http / https) und auch, wo deine Zammad-Instanz wohnt (Rechenzentrum, im Büro/Daheim) - explizit spiele ich hier auf mögliches NAT an…